DEEN
biography biography gallery

“Nach Einführung der FUE hat sich die Definition der Haartransplantation geändert. Homogenisierung ist der neue Standard für das Aussehen der Haare als Ergebnis geworden”.Dr. Koray Erdogan

Kongresse und Workshops

2005 • FUT & FUE Methods and Advanced Hair Transplant Workshop. Istanbul, Turkey.

2008 • ISHRS Advanced Webinar: Complications (Via Internet Konferenzraum).

2008 • ISHRS 14th Annual Live Surgery Workshop. Orlando (FL), USA.

2009 • ISHRS 17th Annual Scientific Meeting. Amsterdam, Netherlands

2010 • ISHR 13th International Congress. Capri, Italy.

2010 • ISHRS 18th Annual Scientific Meeting. Boston (MA), USA.

2011 • ISDS Congress of Dermatologic Surgery. Venice, Italy.

2011 • ISHRS Regional Live Surgery Workshop. Istanbul, Turkey.

2011 • HAIRCON 3rd Annual Conference (Association of Hair Restoration Surgeons India). Mumbai, India.

2012 • 2nd International Meeting of FUE Europe.

2012 • ISHRS 20th Annual Scientific Metting. Paradise Island, Bahamas.

2013 • 2nd Mediterranean FUE Workshop. Madrid, Spain. (Besuch als Dozent)

2013 • ISHRS 21st Annual Scientific Meeting. San Francisco (CA), USA. (Besuch als Dozent).

2014 • ISHRS European Hair Transplant Workshop. Brussels, Belgium. (Besuch als Dozent).

2014 • ISHR 15th International Congress. Siracusa, Italy. (Besuch als Dozent)

2014 • ISHRS 22nd Annual Scientific Meeting. Kuala Lumpur, Malaysia. (Besuch als Dozent)

2015 • 3rd Mediterranean FUE Workshop. Istanbul, Turkey. (War der Gastgeber) Website: 3rd Mediterranean FUE Workshop

Dr Koray Erdogan

Dr. Koray Erdogan, Istanbul - Biografie

Dr. KORAY ERDOGAN M.D. absolvierte 1994 an der Hacettepe Universität (Ankara) die Fakultät für Medizin und vollendete seinen medizinischen Dienst in Kastamonu. Danach besuchte er die Fakultät für Thoraxchirurgie an der Marmara Universität in Istanbul und arbeitete auf der koronaren Intensivstation.Im Jahr 2000 begann er im Bereich der Haarverpflanzung, mit der Unterstützung mehrerer Haarchirurgen in ihren Privatkliniken.

Im Jahr 2001 eröffnete er seine eigene Klinik in Istanbul, zusammen mit seiner ersten Assistentin Dilek Cakir, unter dem Namen ASMED.Nach dem Treffen mit Dr. Alex Ginzburg in einem Workshop im Jahr 2004 sah er live eine FUE-Prozedur und begann anschließend seine FUT-Verfahren mit FUE zu kombinieren. Bis zum Jahr 2005 erkannte er, dass FUE Patienten deutlich glücklicher mit ihren Ergebnissen als wie FUT Patienten waren, weil kleinere Hautschäden an der Kopfhaut und weniger sichtbare Narben, auch mit kurzen Haaren, zu sehen sind.

Von diesem Zeitpunkt an, verbesserte Dr. Erdogan seine Technik, Leistung und die Ergebnisse durch die Entwicklung eigener Instrumente und Methoden der Entnahmen. Die Verwendung dieser Instrumente und Methoden sind auf Konferenzen und Workshops auf der ganzen Welt gezeigt worden, und wurden wieder während des mediterranen FUE Workshops in Istanbul, Türkei im Juni 2015, präsentiert.

Derzeit führt Dr. Erdogan und seine Assistentin Dilek (seit mehr als 18 Jahren Erfahrung im Bereich der HT) ausschließlich das FUE-Verfahren durch und weiterhin empfangen wir Patienten aus der ganzen Welt, einschließlich Europa, Nordamerika, Asien, Australien und Afrika.

Mitgliedschaften

ESHRS European Society of Hair Restauration Surgery (Mitgliedschaft seit 2005 )

ISHR Italian Society of Hair Restoration participant (Mitgliedschaft seit 2010)

IAHRS International Alliance of Hair Restoration Surgeons (Mitgliedschaft seit 2013)